Orangen-Huhn Teriyaki Fleischbällchen

Orangen-Huhn Teriyaki Fleischbällchen

Zuletzt aktualisiert am 1. Oktober 2018 um 14:14

Einige AIP-Gerichte sind wirklich gut, wie der Tangy Mango Smoothie, den wir vor Kurzem gepostet haben. Und einige Gerichte sind wirklich, wirklich gut wie die Knoblauch Rosmarin Grissini. Aber dieses Gericht hier – Orangen-Huhn Teriyaki Fleischbällchen – ist herausragend.

Was die Orangen-Huhn Teriyaki Fleischbällchen so fantastisch macht, ist die strategische Platzierung von Gewürzen, Orangenschale und Frühlingszwiebeln in den Fleischklößchen. Eine Soße, die mit frischem Orangensaft, frischem Ingwer und Kokosnuss gemacht wird. Es ist ein äußerst ausgewogenes Gericht. Sagen Sie uns, wie es Ihnen geschmeckt hat, wenn Sie dieses Gericht nachgekocht haben!


  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Kochzeit: 50 Minuten
  • Ergibt: 20 Bällchen

Zutaten

Fleischklößchen

  • 2 Pfund Hackfleisch (Geflügel / Huhn)
  • 1/2 Tasse fein gehackte Frühlingszwiebeln
  • 2 TL Orangenschale (2 Orangen wert)
  • große Prise Salz

Soße

  • 2/3 Tasse frischer Orangensaft (Saft von 2 Orangen)
  • 2 Teelöffel geriebener Ingwer
  • 1/4 Tasse Kokosnuss Amino
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 Gewürznelke zerdrücktem Knoblauch
  • 1 TL Honig

Schritte

  1. Mischen Sie in einer Schüssel das Hackfleisch, die Orangenschale, die Prise Salz und die Frühlingszwiebeln. Auf einem mit Backpapier ausgekleideten Backblech 6 Zentimeter große Fleischbällchen formen. Backen bei 170 Grad bis eine Innentemperatur von 80 Grad erreicht. Das dauert ungefähr 30 Minuten.
  2. Fügen Sie in einem Kochtopf geriebenen Ingwer, Knoblauch, Honig, Essig und frischen Orangensaft hinzu. Zum Kochen bringen und reduzieren. Es sollte für etwa 10 Minuten köcheln, beobachten Sie genau. Die Soße sollte die Konsistenz von Ahornsirup haben.
  3. Wenn die Fleischbällchen fertig sind, in eine Schüssel geben und mit der Soße beträufeln.

Tipps:

Mehr Rezepte:

Quelle: AIP Lifestyle

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei