Kategorie:Therapieformen | Autoimmunportal.de

Cetirizin – Das bekannteste Antihistaminikum

Cetirizin Hydrochlorid Antiallergikum
Was passiert bei einer Allergie? Eine Allergie ist eine Abwehrreaktion des Körpers. Während das Immunsystem in der Regel Stoffe und Erreger bekämpft, die dem Organismus schaden könnten, besteht bei einer Allergie eine Fehlfunktion. Das Immunsystem reagiert empfindlich auf eigentlich harmlose Einflüsse aus der Umwelt. Die bekanntesten Allergien sind beispielsweise Lebensmittelallergien, Pollenallergien oder Tierhaarallergien. Abzugrenzen ist eine...

Azathioprin – Alles Wichtige im Überblick

Azathioprin
Was ist Azathioprin und wie wirkt es? Azathioprin ist ein Immunsuppressivum. Das bedeutet, dass es die Aktivität des Immunsystems herabsetzt. Bei Autoimmunerkrankungen greift das körpereigene Immunsystem nicht nur feindliche Eindringlinge an, sondern auch körpereigenes Gewebe. Dadurch kommt es zu Entzündungsreaktionen und chronischen Erkrankungen. Zudem hilft der Wirkstoff, nach einer Organtransplantation Abstoßungsreaktionen zu vermeiden, sodass das empfangene...

Mesalazin – Goldstandard bei Crohn und Colitis

Mesalazin
Was ist Mesalazin und wofür wird es eingesetzt? Mesalazin ist in der Apotheke unter den Namen Pentasa, Salofalk, Claversal oder Mezavant erhältlich. Es gehört zur Gruppe der 5-Aminosalicylsäure-Präparate, auch kurz 5-ASA genannt. Damit ist es ein organisches Derivat, welches chemisch der Salicylsäure, wie in Aspirin (Acetylsalicylsäure) enthalten, ähnelt. Sulfasalazin enthält den selben Wirkstoff, 5-ASA, ist jedoch...

Cortison: Fluch und Segen zugleich

Kortison Cortison
Was ist Cortison? Bei Cortison, auf Deutsch auch Kortison geschrieben, handelt es sich um eine wenig aktivere Form des Steroidhormons Cortisol, ein Hormon aus der Familie der Glucocorticoide. Cortison wird vom Körper gebildet, kann jedoch auch künstlich hergestellt und als Medikament gegeben werden. Die Nebennierenrinde bildet Cortisol sowie das inaktivere Cortison, welche zusammen mit Adrenalin und...

CBD Öl Nebenwirkungen: Nichts ist perfekt

CBD Öl Nebenwirkungen, Appetitlos
Warum wirkt CBD bei Autoimmunerkrankungen? CBD ist so interessant für Menschen mit entzündlichen Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen wie Hashimoto Thyreoiditis, rheumatoider Arthritis oder multipler Sklerose, weil dieses Cannabinoid das Immunsystem (1) "stabilisieren" kann. Allerdings sollten Sie auch bei CBD Öl Nebenwirkungen berücksichtigen, zum Beispiel Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Bei einer Autoimmunerkrankung richtet sich das Immunsystem des Körpers...

Antibiotika – Hoffnung oder Fluch bei Autoimmunerkrankungen?

Antibiotika
Was sind Antibiotika? Der Name für Antibiotika kommt von dem Begriff "Antibiose", den der französische Arzt Paul Vuillemin bereits 1889 eingeführt hat. Er beschreibt Lebewesen, die das Wachstum hemmen. Antibiotika sind Substanzen, die entweder das Wachstum von Bakterien hindern oder sie abtöten. Antibiotika wirken nicht gegen Viren. Sie sind also bei Erkältungen nutzlos (und werden...

Darmsanierung für eine gesunde Darmflora

Darmsanierung
Darmsanierung bei chronischen Darmerkrankungen Was ist eine Darmsanierung genau? In der Regel besteht eine Darmsanierung aus einer anfänglichen Darmreinigung, an die sich der Aufbau der Darmflora anschließt. „Der Darm ist die Wurzel der Pflanze Mensch.“ Dieses Zitat des österreichischen Darmexperten Franz X. Mayr stammt aus dem 19. Jahrhundert. Tatsächlich sehen die Darmzotten fast so aus wie...

CBD: Natürliche Wirkstoffe für Autoimmunerkrankungen

Was ist CBD? Überblick über medizinisches Cannabis
Was ist CBD genau? Die berauschende und in gewisser Hinsicht heilende Wirkung der Hanfpflanze ist seit vielen Jahrhunderten bekannt. Doch erst die Entdeckung des Cannabinoid-Rezeptorsystems (1) machte diese Pflanze für Mediziner interessant. Mittlerweile haben sich nach Angaben des Deutschen Ärzteblatts (2) über 100 seriöse wissenschaftliche Studien mit den Wirkstoffen und Wirkungen der Hanfpflanze beschäftigt. Was bedeutet...

Forscher entdecken: Zahnpflege beeinflusst Lupus

Lupus, Zahnpflege
Zähne putzen verhindert Karies - aber scheinbar kann eine gute Mundgesundheit sich auch auf andere Erkrankungen auswirken! Eine aktuelle amerikanische Studie deutet darauf hin, dass Zahnpflege bei der Prävention und Behandlung von Lupus Erythematodes (SLE) eine Rolle spielen könnte. Zusammenhang von Lupus und Zahnpflege Um die Wirkung der Mundgesundheit auf Lupus Erythematodes zu untersuchen, konzentrierten sich...

Stuhltransplantat: Erfolgreiche Therapie bei Colitis ulcerosa?

Stuhltransplantat, Colitis Ulcerosa
Eine gestörte Darmflora gehört neben weiteren Faktoren zu den allgemeinen Ursachen von Colitis ulcerosa. Und genau an diesem Punkt setzen australischer Forscher jetzt an! Mit Stuhltransplantationen behandelten sie Patienten mit der entzündlichen Darmerkrankung - und erzielten ähnliche Behandlungsergebnis wie die derzeit besten verfügbaren Therapien. Spenderstuhl oder Placebostuhl? An der randomisierten, doppelblinden Studie der University of Adelaide nahmen...
3,670FansGefällt mir
1,828FollowerFolgen
57FollowerFolgen
251AbonnentenAbonnieren

Durch Nutzer empfohlen

Anzeige
Autoimmunportal unterstützen, Spenden
Autoimmunportal unterstützen, Spenden
Autoimmunportal unterstützen, Spenden
Autoimmunportal unterstützen, Spenden