Lösungen / Optionen bei Autoimmunerkrankungen | Autoimmunportal.de
Start Lösungen / Optionen

Lösungen / Optionen

Hier stellen wir Ihnen wissenschaftlich fundierte Behandlungsoptionen und eventuelle Lösungen vor,  um Sie auf dem Weg zur Remission Ihrer Autoimmunerkrankung zu Unterstützen. Dazu zählen: Spezielle Ernährungsweisen, Stressmanagement, das Auffüllen von Nährstoffen und Vitalstoffen, die Verbesserung der Darmgesundheit, Bewegungsoptimierung, gesunder Schlaf, ausreichender Aufenthalt im Freien (Sonne, Licht), ein gesunder Tag-Nacht-Rhythmus, die Behandlung psychologischer Probleme, die Meidung von Chemikalien, die Meidung schädlicher Körperpflegeprodukte, Entgiftung, die Behandlung versteckter Infektionen und spezielle Therapieformen.

Ketogene-Diät bei Autoimmunerkrankung? (Die Fakten & Einladung)

Die "Ketogene Diät" ("Keto") ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Immer wieder erreicht uns daher die Frage aus der Autoimmunportal-Community, wie hilfreich eine "Keto"-Ernährung für Autoimmunerkrankte sein kann. Diese Frage beleuchten wir heute.Für alle Interessierten empfehlen wir zudem den in Kürze stattfindenden "Keto Onlinekongress" ab dem 29.06.2018. >> Hier gehts zur kostenfreien Anmeldung...

Neuer Mechanismus entdeckt: Körpereigenes Protein bekämpft erfolgreich Herpes

Protein, Herpes
Fast alle Menschen kommen bereits in jungen Jahren mit Herpes in Kontakt. Nach einer Erstinfektion verbleiben die Viren lebenslang im Körper und können dort weiterhin Schaden anrichten. Einer der bekanntesten menschlichen Herpesviren ist das Epstein-Barr-Virus, mit dem etwa 98 % der globalen Bevölkerung infiziert sind. Das Virus ist vermutlich an der Entstehung von Autoimmunerkrankungen...

Amarant / Amaranth: Glutenfreie Alternative für Getreide?

Amaranth
Warum ist Gluten so schlimm? Gluten ist das Speicherprotein des Weizens, das im Samen die wichtigen Informationen für das Wachstum der Pflanze beschützt und als Eiweißspeicher dient. Wird der Samen gefressen und verdaut, kann sich die Pflanze nicht mehr vermehren. Gluten dient dazu, natürliche Feinde abzuhalten. Diese Funktion erklärt, warum dieses Eiweiß so schwer verdaulich...

Studie belegt: Starker Zusammenhang von Depressionen und Angststörungen mit Hashimoto

Hashimoto, Depressionen
Depressionen und Angststörungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen weltweit. Alleine in Deutschland leiden etwa vier Millionen Menschen an Depressionen. Deutsche Forscher konnten jetzt einen starken Zusammenhang der beiden Erkrankungen mit Hashimoto demonstrieren. Die neuen Erkenntnisse können vielen Betroffenen helfen. Ursache Hashimoto? Dr. Teja Wolfgang Grömer, niedergelassener Psychologe in Bamberg und Privatdozent am Lehrstuhl für Psychiatrie...

Neue Studie: Zusammenhang von Schizophrenie und Epstein-Barr-Virus demonstriert

Schizophrenie, Epstein-Barr-Virus
Laut Weltgesundheitsorganisation sind weltweit mehr als 21 Millionen Menschen von Schizophrenie betroffen. Sowohl genetische Faktoren, als auch Umweltfaktoren haben einen Einfluss auf die  psychische Erkrankung. Verschiedene Virusinfektionen stehen ebenfalls im Verdacht, Schizophrenie zu fördern. Amerikanische Forscher lenken nun die Aufmerksamkeit auf das Epstein-Barr-Virus. Sie fanden erhöhte Antikörperwerte des Herpesvirus in Patienten mit Schizophrenie. Epstein-Barr-Virus (EBV)...

Stress verändert das Gehirn

Stress, Gehirn
Schon lange ist wissenschaftlich bewiesen: Zu viel Stress hat negative Auswirkungen auf den Körper und steht im Zusammenhang mit zahlreichen Erkrankungen. Jetzt haben Wissenschaftler der UT Health San Antonio herausgefunden, dass Stress auch das Gehirn verändern kann. Werden hohe Konzentrationen des Stresshormons Cortisol über längere Zeit vom Körper ausgeschüttet, kann es zu Gedächtnisverlust und...

Ölziehen – Für eine bessere Mundgesundheit

Ölziehen - Junge Frau mit Löffel und Öl
Was ist Ölziehen? Das Ölziehen, auch Ölkauen genannt, hat eine Jahrtausende währende Tradition. In ayurvedischen Überlieferungen wurde es bereits vor 4000 Jahren erwähnt. Ursprünglich stammt die Reinigungsmethode aus Indien. In der westlichen Kultur wird sie seit ungefähr 25 Jahren angewandt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Vereinfacht gesagt wird beim Ölziehen Pflanzenöl für 10-20 Minuten im...

Süßstoffe schaden Bakterien im Darm

Süßstoffe, Darm
In der Lebensmittelindustrie sind künstliche Süßstoffe weit verbreitet. Ihre Auswirkungen auf den menschlichen Körper sind jedoch noch immer nicht vollständig erforscht. Jetzt haben israelische Wissenschaftler herausgefunden, dass Süßstoffe den Bakterien im Darm schaden. Und das kann zu vielen gesundheitlichen Problemen führen.  Süßstoffe schon in geringen Mengen schädlich Für die aktuelle Studie der Ben-Gurion University of the...

Aktuelle Studie zu Diabetes: Kann Cannabidiol die Gedächtnisleistung verbessern?

Diabetes Mellitus Typ 1 gehört zu den häufigsten Autoimmunerkrankungen und die Zahl der Neuerkrankungen steigt weltweit stetig. Ist die Erkrankung schlecht eingestellt mit Insulin, kann das langfristig zu einer Abnahme der Gedächtnisleistung führen. Welcher Mechanismus hinter dieser Begleiterscheinung steckt, wird noch immer erforscht. Wissenschaftler sind bereits auf der Suche nach Therapieoptionen. Ein brasilianisches Forschungsteam...

Bewertung von Studien beweist: Omega 3 senkt das Risiko für Frühgeburten

Omega 3, Frühgeburt
Frühgeburten sind global die häufigste Todesursache für Kinder unter fünf Jahren. Jährlich werden etwa 15 Millionen Babys weltweit zu früh geboren, was fast eine Million Todesfällen verursacht. Eine aktuelle Studie könnte jetzt helfen, Frühgeburten zu reduzieren. Denn diese zeigt: Eine Supplementierung von Omega-3-Fettsäuren während der Schwangerschaft senkt das Frühgeburtenrisiko deutlich. Auch das Risiko Kinder...
3,680FansGefällt mir
1,829FollowerFolgen
57FollowerFolgen
251AbonnentenAbonnieren

Durch Nutzer empfohlen

Anzeige
Autoimmunportal unterstützen, Spenden
Autoimmunportal unterstützen, Spenden
Autoimmunportal unterstützen, Spenden
Autoimmunportal unterstützen, Spenden