B-Lymphozyten

      Zuletzt aktualisiert am 25. Juni 2018 um 10:36

      BWas sind B-Lymphozyten?

      B-Lymphozyten sind Blutzellen und Teil des erworbenen Immunsystems. Erkennen sie ein Antigen, das an einen von dieser Zelle produzierten Antikörper bindet, entwickeln sie sich zu Antikörper-sezernierenden Plasmazellen oder B-Gedächtniszellen weiter. Diese Antigenfragmente werden ihnen durch Fresszellen präsentiert oder sie kommen zufällig mit ihnen in Kontakt.

      Plasmazellen sind Teil der humoralen Immunantwort, da sie zellunabhängig (durch Antikörper) eine Immunantwort auslösen.

      Vorheriger ArtikelZytostatika
      Nächster ArtikelBLyS
      Martin ist studierter Biochemiker und molekularer Biotechnologe (M.Sc., Technische Universität München). Seine Doktorarbeit (Universitätsklinikum Erlangen) beschäftigt sich mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Martin möchte schwere biologische oder medizinische Themen einfach und verständlich beschreiben und Betroffenen so die Mittel an die Hand geben, wieder mehr Kontrolle über ihre Gesundheit zu erlangen. Weitere Beiträge von ihm sind auf den Portalen Primal-State, Edubily, MyProtein, Fairment, Paleolifestyle und SchnellEinfachGesund zu finden.