Die 40 wichtigsten Kräuter – Kräuterverzeichnis

Kräuter oder wie man früher sagte: Medizin. Bis vor ca. 100 Jahren, etwa vor Aufkommen der Pharmaindustrie, waren Kräuter noch die wichtigsten Arzneien bei alltäglichen Beschwerden, bei leichten und schweren Erkrankungen. Dieses Wissen möchten wir jetzt wiederbeleben. Erfahren Sie im Artikel mehr über die wichtigsten 40 Kräuter in unserer Küche inklusive Wirkung, Verwendung und Rezeptvorschläge.

Kräuter – Die 40 gesündesten und wofür sie verwendet werden, verwendung, Gesund

Zuletzt aktualisiert am 1. März 2019 um 14:50

Was Kräuter wirklich sind

Es muss zwischen Kräutern und Gewürzen unterschieden werden. Als Kräuter bezeichnet man die Blätter und Blüten von Nutzpflanzen, die eine heilende Wirkung haben und die gut beschrieben sind. Viele werden daher als Heilkräuter bezeichnet.

Gewürze werden oft mit Kräutern in einen Topf geworfen, sind jedoch etwas anderes: Unter Gewürzen verstehen wir die Rinde, Knollen oder Samen von bestimmten Pflanzen, die als Würzmittel oder Arznei Verwendung finden. Pfeffer, Ingwer, Kurkuma, Zimt, Nelken sind bekannte Gewürze, aber keine Kräuter.

Autoimmunportal unterstützen, Spenden
Autoimmunportal unterstützen, Spenden
Autoimmunportal unterstützen, Spenden
Autoimmunportal unterstützen, Spenden

Heute soll es um Kräuter, also die ursprünglichen Heilpflanzen, gehen. Bei vielen chronischen Erkrankungen, schwere wie leichte, sind sie heute eine sehr gelungene und leckere Ergänzung.

Kräuter früher und heute

Jeder kennt mindestens ein Märchen mit einer Kräuterhexe. Also eine Frau, die irgendwo im Wald und am Waldesrand lebt, einen Kräutergarten besitzt oder Kräuter wild sammeln geht, diese dann zubereitet und Menschen mit Beschwerden verabreicht.

Bis vor 100-200 Jahren, also vor Aufkommen der Pharmaindustrie und der modernen Medizin, waren diese Heilmittel sehr verbreitet und oft die beste Chance für Leute mit Problemen. Kräuter waren schon immer Teil der menschlichen Kultur, seit Millionen von Jahren sammeln wir wilde Kräuter, um den Speiseplan zu ergänzen und um von deren gesundheitlichen Vorteilen zu profitieren.

Die Wirkstoffe in Kräutern sind in den meisten Fällen sogenannte Terpene (eine chemische Stoffklasse) und ätherische Öle. Stoffe, die wir sonst in keinen anderen Nahrungsmitteln finden, die sehr wirkungsvoll und besonders gegen Bakterien und Viren sehr effektiv sind.

Heute erfahren Sie die wichtigsten Kräuter, die es bei uns zu kaufen und anzubauen gibt, sowie deren Wirkung und Verwendung. Und das alles alphabetisch sortiert:

Die wichtigsten 40 Kräuter, deren Wirkung und Verwendung im Überblick

Baldrian

Baldrian ist ein Heilkraut. Es stammt aus Europa und Teilen Asiens, wächst aber auch in Nordamerika. Aus der Wurzel wird ein Heilmittel hergestellt.

Kräuter, Baldrian, Heilkräuter, Pflanze, gesund, Tee,

Wo kann man Baldrian kaufen?

  • Getrocknet im Internet,
  • frisch in der Gärtnerei,
  • im Teegeschäft,
  • als Extrakt in der Drogerie.

Eigenschaften von Baldrian:

  • Gemütsaufhellend,
  • beruhigend,
  • Stress abbauend,
  • Schlaf fördernd

Verwendung von Baldrian:  

  • Angstzustände,
  • Blähungen,
  • Harnbeschwerden,
  • Kopfschmerzen,
  • Migräne,
  • Schlafstörungen

Baldrian wird am häufigsten bei Schlafstörungen, insbesondere bei Schlafunfähigkeit (Schlaflosigkeit), eingesetzt. Baldrian wird auch oral bei Angst und psychischem Stress eingesetzt, aber es gibt nur begrenzte wissenschaftliche Untersuchungen, um diese Anwendungen zu unterstützen.

Möglicherweise ist Baldrian wirksam bei Schlafstörungen (Schlaflosigkeit). Obwohl es einige widersprüchliche Untersuchungen gibt, zeigen die meisten Studien, dass die Einnahme von Baldrian die Einschlafzeit um etwa 15 bis 20 Minuten verkürzen kann. Baldrian scheint auch die Schlafqualität zu verbessern. Eine kontinuierliche Anwendung über mehrere Tage, sogar bis zu vier Wochen, kann erforderlich sein, bevor ein Effekt sichtbar wird. Einige Studien zeigen, dass Baldrian in Kombination mit anderen Kräutern, darunter Hopfen und Melisse, helfen kann, den Schlaf zu verbessern. Die Einnahme von Baldrian könnte auch die Schlafqualität von Menschen verbessern, die sich vom Gebrauch von Schlaftabletten zurückziehen.
Die Forschung zeigt, dass die Einnahme von Baldrianwurzel die Schwere und Häufigkeit von Hitzewallungen bei postmenopausalen Frauen reduzieren kann.

Kulinarische Verwendung von Baldrian:

  • Tee (frisch oder getrocknet),
  • als Saftauszug,
  • als alkoholischer Extrakt.

Bei der Verarbeitung werden die aus Baldrian gewonnenen Extrakte und Öle als Aromastoffe in Lebensmitteln und Getränken verwendet.

Rezepte mit Baldrian:

Die gemahlene Wurzel wird in Indien als Gewürz in Suppen und Eintöpfen verwendet. Auch in Rohkostsalaten kann man Baldrian verwenden.

Heiße Schokolade mit Baldrian

  • Ober- und Unterseite von der frischen Baldrianwurzel zerkleinern, dann in einen Topf mit Milch, Melisse, Lavendel, Passionsblumen und Orangenschale geben und 5 bis 10 Minuten lang leicht erhitzen.
  • Die aufgegossene Milch wieder in den Topf gießen, dann die dunkle Schokolade und den Vanilleextrakt hinzufügen und umrühren, bis sie geschmolzen sind.

Bärlauch

Kräuter, Kraut, Bärlauch, Heilkräuter, Pflanze

Wo kann man Bärlauch kaufen?

  • Frisch im Biomarkt oder Gärtnerei,
  • getrocknet in Internet,
  • im Wald (April bis Mai).

Eigenschaften von Bärlauch:

  • blutdrucksenkend,
  • antibakteriell

Verwendung von Bärlauch:

  • Behandlung von Bluthochdruck. Die Thrombozytenbekämpfung im Bärlauch ist für die Blutverdünnung und die Umkehrung der Hypertonie verantwortlich.
  • Unterstützung der Immunsystemaktivität. Dank seiner starken antimikrobiellen Wirkung hilft der Bärlauch, körperliche Infektionen abzuwehren und kann zur Genesung von Erkältungen eingesetzt werden.
  • Senkung des hohen Cholesterinspiegels. Bärlauch senkt die Blutfette, um altersbedingte Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verhindern.

Kulinarische Verwendung von Bärlauch:

Tee (getrocknet), Pesto, Zutat in Käse und Wurst, in Aufstrichen, Gewürzmischungen

Rezepte mit Bärlauch:

  • Carbonara Sauce,
  • Bärlauchsuppe,
  • Bärlauch Sauce,
  • Bärlauch Presto,
  • Bärlauch Butter.

Bärlauchpesto

  • 150 g Bärlauch
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Teelöffel Salz
  1. Bärlauchblätter waschen und trocknen.
  2. Die Blätter grob hacken und mit Öl und Salz im Mixer oder mit dem Pürierstab zu Pesto verarbeiten.
  3. Das Bärlauchpesto in ein Glas füllen.
  4. Vor dem Verschließen mit einer dünnen Schicht Olivenöl luftdicht abschließen.

Basilikum

Kräuter, Kraut, Basilikum, Heilkräuter, Pflanze

Wo kann man Basilikum kaufen?

  • Frisch im Reformhaus,
  • Supermarkt,
  • Gärtnerei.

Eigenschaften von Basilikum:

  • Antibakteriell,
  • blutdrucksenkend,
  • entzündungshemmend,
  • aphrodisierend.

Verwendung von Basilikum:

  • Lindert Verdauungsbeschwerden und Migräne,
  • fördert Verdauung,
  • dämmt Entzündungen im Körper und im Magen-Darm-Bereich ein.

Kulinarische Verwendung von Basilikum:

  • pur und roh in italienischen Speisen und Salaten,
  • Dekoration von Speisen,
  • Gewürzmischungen,
  • Beigabe in Käse, Wurst und Pasta.

Rezepte mit Basilikum:

  • Dips wie Basilikumquark,
  • ausgefallene Marmeladen (zum Beispiel Erdbeer-Basilikum-Marmelade),
  • italienische Gerichte.

Beifuß

Kräuter, Beifuss, Beifuß, Heilkräuter, Pflanze.jpg

Wo kann man Beifuß kaufen?

  • Getrocknet im Internet oder im Reformhaus,
  • frisch im Supermarkt (während der Weihnachtszeit),
  • Gärtnerei.

Eigenschaften von Beifuß:

  • verdauungsfördernd,
  • beruhigend,
  • Stress abbauend.

Verwendung von Beifuß:

  • Frauenleiden,
  • Fettverdauungsstörung,
  • Gallenbeschwerden,
  • Leberbeschwerden,
  • Kopfschmerzen,
  • Übelkeit,
  • innere Unruhe.

Kulinarische Verwendung von Beifuß:  

  • mediterrane Gewürzmischungen,
  • als Tee,
  • Zusatz in Essig und Öl.

Rezepte mit Beifuß:  

  • Weihnachtsgans,
  • gebratene Ente,
  • deftige Bratensoßen.

Bohnenkraut

Kräuter, Bohnenkraut, Heilkräuter, Pflanze

Wo kann man Bohnenkraut kaufen?

  • Getrocknet im Supermarkt,
  • frisch in südländischen Lebensmittelgeschäften,
  • Gärtnerei.

Eigenschaften von Bohnenkraut:

  • verdauungsfördernd,
  • hustenstillend

Verwendung von Bohnenkraut:

  • Magen-Darm-Infekt,
  • Verdauungsbeschwerden,
  • Husten.

Kulinarische Verwendung von Bohnenkraut:

  • Erbsengerichte,
  • Linsengerichte,
  • Kartoffelgerichte,
  • Kohlgerichte,
  • Kräuterbutter,
  • Bohnengerichte.

Borretsch

Kräuter, Borretsch, Heilkräuter, Pflanze

Wo kann man Borretsch kaufen?

  • Frisch in der Gärtnerei als junge Pflanze

Eigenschaften von Borretsch:

  • stimmungshebend,
  • hautberuhigend.

Verwendung von Borretsch:  

  • Fieber,
  • Leberschäden,
  • Karies,
  • Zahnschmerzen,
  • Mundgeruch,
  • Neurodermitis,
  • Urtikaria,
  • Bronchitis

Kulinarische Verwendung von Borretsch:

  • Salat,
  • Smoothie,
  • Verwendung des Öls bei chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen und Autoimmunerkrankungen.

Vorsicht: Borretsch sollte laut Deutschem Amt für Risikobewertung nicht länger als vier Wochen am Stück verzehrt werden!

Brennnessel

Kräuter, Brennnessel, Heilkräuter, Pflanze

Wo kann man Brennnesseln kaufen?

  • Getrocknet im Internet oder Reformhaus,
  • Wald und Wiese

Eigenschaften von Brennnessel:

  • entwässernd,
  • harntreibend,
  • schmerzlindernd

Verwendung von Brennnessel:

  • Hautkrankheiten,
  • Blasenbeschwerden,
  • Gallenbeschwerden

Kulinarische Verwendung von Brennnessel:

  • Tee (frisch oder getrocknet),
  • Zutat in Aufstrichen, Pesto, Käse, Kräuterbutter, Marinade, Smoothies

Rezepte mit Brennnessel:

  • Rohkostsalate,
  • Brennnesselsuppe,
  • Brennnesselquiche

Dill

Kräuter, Dill, Heilkräuter, Pflanze

Wo kann man Dill kaufen?

  • Frisch aus der Gärtnerei (bestes Aroma),
  • getrocknet im Supermarkt

Eigenschaften von Dill:

  • nervenstärkend,
  • verdauungsfördernd,
  • magenfreundlich,
  • stressreduzierend

Verwendung von Dill:

  • Schmerzreduktion,
  • Milchbildung bei Müttern,
  • Verdauungsbeschwerden,
  • Blähungen,
  • Völlegefühl,
  • Durchfall,
  • Schlaflosigkeit,
  • Sodbrennen

Kulinarische Verwendung von Dill:

  • Zusammen mit Fisch oder Gurke,
  • in grüner Soße

Eisenkraut

Kräuter, Eisenkraut, Heilkräuter, Pflanze

Wo kann man Eisenkraut kaufen?

  • Frisch im Biomarkt oder Gärtnerei,
  • getrocknet im Internet und im Teegeschäft

Eigenschaften von Eisenkraut:

  • blutreinigend,
  • stimulierend,
  • entzündungshemmend,
  • entwässernd

Verwendung von Eisenkraut:

  • Eisenmangel,
  • Kopfschmerzen,
  • nervöse Unruhezustände,
  • Darmbeschwerden,
  • Sodbrennen

Kulinarische Verwendung von Eisenkraut:

  • als Tee (frisch oder getrocknet, mit Honig)

Rezepte mit Eisenkraut:

  • Deftige Fleischgerichte wie zum Beispiel „Himmel und Erde“

Engelwurz / Angelika Wurzel

Engelwurz Angelika Wurzel, Kräuter, Heilkräuter, Pflanze

Wo kann man Engelwurz kaufen?

  • Gärtnerei,
  • getrocknet im Internet

Eigenschaften von Engelwurz:

  • verdauungsfördernd,
  • magenfreundlich

Verwendung von Engelwurz:

  • Blähungen,
  • Aufstoßen,
  • Magenprobleme

Praxis mit Engelwurz:

  • Kompresse,
  • Engelwurz-Paste als Badeöl,
  • getrocknet als Tee

Estragon

Kräuter, Estragon, Heilkräuter, Pflanze

Wo kann man Estragon kaufen?

  • Frisch im Reformhaus,
  • Gärtnerei oder Biomarkt,
  • getrocknet im Internet oder im Supermarkt

Eigenschaften von Estragon:

  • appetitanregend,
  • entzündungshemmend,
  • beruhigend,
  • entkrampfend,
  • entgiftend

Verwendung von Estragon:

  • Zahnschmerzen,
  • Verdauungsbeschwerden,
  • Blähungen,
  • Krebsvorsorge

Kulinarische Verwendung von Estragon:

  • Essig,
  • Öl,
  • Senf,
  • Aufstriche,
  • Tee,
  • Saftauszug

Rezepte mit Estragon:

  • Kräuterquark,
  • Kräutersoßen,
  • grüne Soße,
  • Eiergerichte,
  • Geflügelgerichte

Eukalyptus

Kräuter, Eukalyptus, Heilkräuter, Pflanze

Wo kann man Eukalyptus kaufen?

  • Frisch im Reformhaus,
  • Biomarkt oder Gärtnerei,
  • getrocknet im Internet

Eigenschaften von Eukalyptus:

  • harntreibend,
  • stimmungsaufhellend,
  • schleimlösend,
  • desinfizierend

Verwendung von Eukalyptus:

  • reinigt Atemwege,
  • bei Erkältung,
  • verstopfte Nase,
  • Husten,
  • Bronchitis,
  • Behandlung von rheumatischen Beschwerden

Kulinarische Verwendung von Eukalyptus:

  • Öl als Raumduft,
  • Tee
  • in der Naturheilkunde als Extrakt oder Saftauszug

Rezepte mit Eukalyptus:

  • Teegetränk,
  • Bonbons,
  • Sirup

Fenchel

Kräuter, Fenchel, Heilkräuter, Pflanze

Wo kann man Fenchel kaufen?

  • Frisch im Reformhaus und Gärtnerei,
  • getrocknet im Internet und Supermarkt

Eigenschaften von Fenchel:

  • entzündungshemmend,
  • verdauungsfördernd,
  • beruhigend

Verwendung von Fenchel:

  • Magen-Darm Beschwerden,
  • Hautprobleme,
  • Völlegefühl,
  • Blähungen

Kulinarische Verwendung von Fenchel:

  • Tee (frisch oder getrocknet),
  • Fenchelhonig,
  • Sirup,
  • Essig,
  • Salat

Rezepte mit Fenchel:

  • in Salaten,
  • Fenchelsuppe,
  • Brokkolisuppe,
  • Ofengemüse

Frauenmantel

Kräuter-Frauenmantel-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Frauenmantel kaufen?

  • Frisch in der Gärtnerei,
  • am Wegesrand,
  • getrocknet im Teegeschäft

Eigenschaften von Frauenmantel:

  • verdauungsfördernd,
  • blutreinigend,
  • antioxidativ

Verwendung von Frauenmantel:

  • Frauenleiden,
  • PMS,
  • Menstruationsbeschwerden

Kulinarische Verwendung von Frauenmantel:

  • Saft,
  • Salat,
  • Tee

Rezepte mit Frauenmantel:

  • Frauenmantelessig,
  • Pesto,
  • Sirup

Gänseblümchen

Kräuter-Gänseblümchen-Heilkräuter-Pflanze

Woher bekommt man Gänseblümchen?

  • Wiese und Wald

Eigenschaften von Gänseblümchen:

  • stressreduzierend,
  • magenfreundlich

Verwendung von Gänseblümchen:

  • Trauma,
  • Überlastung,
  • Zerschlagenheit,
  • Hautkrankheiten,
  • Magenbeschwerden,
  • Brustdrüsenschwellung

Kulinarische Verwendung von Gänseblümchen:

  • Wildkräutersalat

Ginkgo

Kräuter-Ginkgo-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Ginkgo kaufen?

  • Getrocknet im Internet,
  • Reformhaus,
  • Teegeschäft

Eigenschaften von Ginkgo:

  • durchblutungsfördernd,
  • leistungssteigernd,
  • konzentrationsfördernd,
  • schmerzlindernd

Verwendung von Ginkgo:

  • steigert Leistungsfähigkeit,
  • verbessert Durchblutung,
  • schützt die Zellmembranen,
  • Kopfschmerzen,
  • Gehirnerkrankungen wie Alzheimer,
  • Tinnitus,
  • Asthma,
  • Arteriosklerose

Kulinarische Verwendung von Ginkgo:

Rezepte mit Ginkgo:

  • heißes Teegetränk,
  • zum Beispiel Pfefferminze mit Ginkgo

Johanniskraut

Kräuter-Johanniskraut-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Johanniskraut kaufen?

frisch in der Gärtnerei, getrocknet in Teegeschäften, Internet, Drogeriemarkt

Eigenschaften:

stimmungsaufhellend, stressabbauend, entspannend, schmerzlindernd

Achtung:

Macht die Haut sensibler gegenüber Sonneneinstrahlung, bitte beachten!

Verwendung:

Depressionen, Stress, Unruhezustände, Wundbehandlung, trockene Haut, Gicht, Gastritis, Schwellungen

Kulinarische Verwendung:

als Tee getrocknet, Marinaden, Kapseln zur Nahrungsergänzung

Rezepte:

Tee, Johanniskrautöl, Johanniskraut-Bonbons

Kamille

Wo kann man Kamille kaufen?

frisch im Biomarkt und Gärtnerei, getrocknet im Teegeschäft oder Supermarkt

Eigenschaften:

beruhigend, heilend, entzündungshemmend, verdauungsberuhigend

Verwendung:

Schnupfen, Erkältungen, Husten, Fieber, Verdauungsbeschwerden

Kulinarische Verwendung:

Tee (frisch oder getrocknet), Saftauszug, Konzentrat, Naturkosmetik

Rezept:

süßer Kamilletee mit Honig, Süßspeisen

Kapuzinerkresse

Kräuter-Kapuzinerkresse-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Kapuzinerkresse kaufen?

frisch in Gärtnerei, Biomarkt, Baumarkt

Eigenschaften:

antibakteriell, antiviral, stimmungsaufhellend, entzündungshemmend

Verwendung:

Harnwegsinfekte, Atemwegsinfekte, grippale Infekte, Bronchitis, Wundheilung, Muskelbeschwerden

Kulinarische Verwendung:

frisch auf Brot, im Tee, Öl

Rezepte:

Blätter und Blüten im Salat, verfeinern von Gerichten, Smoothies, Suppen, Kräuterbutter, Kapuzinerkresse-Pesto

Klee / Rotklee / Wiesenklee

Kräuter-Klee-Rotklee-Wiesenklee-Heilkräuter-Pflanze

Woher bekommt man Klee?

Wald und Wiese

Eigenschaften:

blutreinigend, antikanzerogen, hautfreundlich

Verwendung:

Durchblutungsstörungen, Leberreinigung, Blutreinigung, Schwindel, Schweißausbrüche, Ekzeme

Kulinarische Verwendung:

roh als Zutat im Salat, Extrakt in Kapselform, getrocknete Blüten als Tee

Koriander

Kräuter-Koriander-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Koriander kaufen?

frisch auf Wochenmärkten, Biomarkt und Gärtnerei, wurzelpulvergetrocknet im Supermarkt

Eigenschaften:

antibakteriell, antioxidativ, schweißtreibend, interessant, entkrampfend, beruhigend, antidepressiv

Verwendung:

stimuliert Immunsystem, Reizdarmsyndrom, Durchfall, Schlaflosigkeit, Schwermetallvergiftung, Depressionen

Kulinarische Verwendung:

Tee, Salat, Smoothies, Kraut

Rezept:

Aufstriche, Soßen, Suppen, Eintöpfe, Fleischgerichte, asiatische Gerichte generell

Lavendel

Kräuter-Lavendel-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Lavendel kaufen?

frisch in Gärtnerei, Baumarkt, Supermarkt; getrocknet im Internet

Eigenschaften:

gemütsberuhigend, stimmungsaufhellend, magenberuhigend

Verwendung:

Unruhe und Angstzustände, Schlaflosigkeit, Leberkrankheiten, Lungenkrankheiten Verdauungsbeschwerden, Milzerkrankungen

Kulinarische Verwendung:

Tee (frisch oder getrocknet), Gewürzmischungen, Sirup, Honig, Öl, Cremes, Naturkosmetik

Rezepte:

süße Lavendelcreme, Lammbraten, Apfel-Lavendel-Auflauf

Liebstöckel / Maggikraut

Kräuter-Liebstöckel-Liebstöckl-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Liebstöckel kaufen?

frisch in der Gärtnerei oder pur Biomarkt, getrocknet im Supermarkt

Eigenschaften:

krampflösend, appetitanregend, durchblutungsfördernd

Verwendung:

Frauenleiden, Hautprobleme, Ekzeme, Gicht, Rheumatoide Arthritis, Verstopfung, Appetitlosigkeit

Kulinarische Verwendung:

Tee, Zutatenkäse, herzhaftes Gebäck, Suppen

Rezepte:

Gemüsefond, Fleischfond, deftige Fischgerichte, Fleischgerichte, Suppen

Lorbeer

Kräuter-Lorbeer-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Lorbeer kaufen?

getrocknet im Supermarkt, frisch in der Gärtnerei

Eigenschaften:

schmerzlindernd, verdauungsfördernd, stimmungsaufhellend

Verwendung:

Aphrodisiakum, Parasiten, Prellungen, Rheuma

Kulinarische Verwendung:

Marinaden, Suppen, Eintöpfe

Löwenzahn

Kräuter, Löwenzahn, Heilkräuter, Pflanze

Wo kann man Löwenzahn kaufen?

Blätter in südländischen Lebensmittelgeschäften oder in Gärtnerei, Wald und Wiese

Eigenschaften:

antibakteriell, entwässernd, stoffwechselanregend, appetitanregend

Verwendung:

bindet Giftstoffe im Körper und leitet sie aus, Leberbeschwerden, Schwermetallvergiftung

Kulinarische Verwendung:

Tee, Saftauszug, Salate, Sirup

Rezepte:

wie Spinat zubereiten (dünsten), Smoothies (z.B. Löwenzahn-Avocado-Banane), Suppen, Pesto, Salate

Mariendistel

Kräuter-Mariendistel-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Mariendistel kaufen?

getrocknet im Internet, Extrakt in Drogerien

Eigenschaften:

leberreinigend, verdauungsfördernd, gallenfördernd

Verwendung:

Allergien, Appetitlosigkeit, Fettleber, Gallenstörung, Ekzeme

Kulinarische Verwendung:

getrocknete Früchte essen oder als Tee kochen, Extrakt aus der Apotheke oder im Internet

Majoran

Kräuter-Majoran-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Majoran kaufen?

frisch im Biomarkt, Gärtnerei, Supermarkt, getrocknet im Supermarkt

Eigenschaften:

appetitanregend, heilend, schmerzstellend, entzündungshemmend, antibakteriell

Verwendung:

Erkältung, Frauenleiden, Magen-Darm-Beschwerden, Gallenbeschwerden, Durchfall, Völlegefühl

Kulinarische Verwendung:

Marinade, Gewürzmischung, Tee, Majoranöl

Rezepte:

Kartoffelgerichte, Geflügelgerichte, Steckrübensuppe

Melisse / Zitronenmelisse

Kräuter-Melisse-Zitronenmelisse-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Melisse kaufen?

frisch in der Gärtnerei und im Biomarkt, getrocknet im Internet und im Supermarkt

Eigenschaften:

stimmungsaufhellend, beruhigend, stressabbauend, krampflösend

Verwendung:

buntes Nervensystem, bei Reizbarkeit, Schlafstörungen, Unruhe

Kulinarische Verwendung:

Tee (frisch oder getrocknet), Saft, Sirup, Salat, Kapselform

Rezepte:

Verfeinern von Süßspeisen und Gebäck, Weiterverarbeitung zu Eiswürfeln

Oregano

Kräuter-Oregano-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Oregano kaufen?

frisch im Biomarkt, südländischen Lebensmittelgeschäfte, Gärtnerei; getrocknet im Supermarkt

Oreganoöl bitte vorsichtig verwenden, da es die Schleimhäute reizt, auch als Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen!

Eigenschaften:

stark antibakteriell und antiviral, antifungal, verdauungsfördernd

Verwendung:

Fieber, Erbrechen, Durchfall, Mundgeruch, Pilzinfektionen, bakterielle Infekte

Kulinarische Verwendung:

Gewürzmischung, Tee

Rezepte:

Pizza, Aufstriche, Pesto, griechische Salate

Petersilie

Kräuter-Petersilie-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Petersilie kaufen?

frisch im Supermarkt, Gärtnerei, getrocknet überall, Internet

Eigenschaften:

mineralstoffreich, verdauungsfördernd, entzündungshemmend

Verwendung:

Insektenstiche, Verdauungsbeschwerden

In der Schwangerschaft vorsichtig verwenden!

Kulinarische Verwendung:

Pesto, Marinaden, Aufstriche, zur Dekoration, Saft,

Rezepte:

Suppen, Eintöpfe, Smoothies, grüne Soße

Pfefferminze

Kräuter-Pfefferminze-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Pfefferminze kaufen?

frisch im Supermarkt, Biomarkt, Gärtnerei, getrocknet als Tee überall

Eigenschaften:

antibakteriell, antiviral, gallentreibend, endkrampfend, leicht abführend

Verwendung:

Magenschmerzen, Fütterungsbeschwerden, Leberbeschwerden, Gallenbeschwerden, Durchfall, Übelkeit

Kulinarische Verwendung:

Tee, Saft, Sirup, pur in Salaten und Cocktails

Rezepte:

Erfrischungsgetränke, Cocktails, Eistee, Lammgerichte

Rosmarin

Kräuter-Rosmarin-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Rosmarin kaufen?

frisch im Supermarkt, Biomarkt, Gärtnerei, getrocknet im Supermarkt

Eigenschaften:

beruhigend, blutdrucksenkend, schmerzstillend, tonisiert, entzündungshemmend

Verwendung:

Depressionen, Verdauungsbeschwerden, Leberbeschwerden, rheumatische Beschwerden

Kulinarische Verwendung:

Tee, Saft, Sirup, Käse, Marmeladen, Gewürzmischungen

Rezepte:

Bratkartoffeln, Karottenpüree, Steak, Eiergerichte

Salbei

Kräuter-Salbei-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Salbei kaufen?

frisch im Biomarkt und Gärtnerei, getrocknet im Supermarkt oder Apotheke

Eigenschaften:

antibakteriell, schweißhemmend, verdauungsfördernd

Verwendung:

Halsbeschwerden, Bronchitis, Rachenentzündung, Rheuma, Keuchhusten, Schwitzen, Wundheilung

Kulinarische Verwendung:

weitere Verarbeitung zu Sirup, Essig, Kräuteröl, Naturheilkunde, Naturkosmetik, Tee

Rezept:

Saltimbocca, grüne Soße, Eis (Salbei-Honig-Eis), Cocktails, Salbeibutter

Sauerampfer

Kräuter-Sauerampfer-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Sauerampfer kaufen?

frisch in südländischen Lebensmittelgeschäften, Wald und Wiese

Eigenschaften:

appetitanregend, schmerzstillend, verdauungsfördernd

Verwendung:

Verdauungsbeschwerden, Appetitlosigkeit, Zahnschmerzen

Kulinarische Verwendung:

Salat

Schafgarbe

Kräuter-Schafgarbe-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Schafgarbe kaufen?

Gärtnerei; getrocknet im Internet und den Teegeschäften

Eigenschaften:

verdauungsfördernd, blutreinigend, entkrampfend

Verwendung:

Frauenleiden, Geschwüre, Völlegefühl, Kopfschmerzen, Reizdarmsyndrom

Kulinarische Verwendung:

als Tee (frisch oder getrocknet), Gewürzmischungen, Marinade, Kapselform als Nahrungsergänzung

Rezepte:

Wildkräutersalat, Quarkaufstrich

Schnittlauch

Kräuter-Schnittlauch-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Schnittlauch kaufen?

frisch in Supermarkt oder Gärtnerei

Eigenschaften:

verdauungsfördernd, blutreinigend, appetitanregend, antibakteriell, harntreibend, schleimlösend, aphrodisierend

Verwendung:

Harnstau, Magen-Darm-Infekt, Aphrodisiakum

Kulinarische Verwendung:

Eierspeisen, Salate, grüne Soße, Kartoffeln mit Quark

Thymian

Kräuter-Thymian-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Thymian kaufen?

frisch in südländischen Lebensmittelgeschäften, Supermarkt, Gärtnerei, getrocknet im Supermarkt

Eigenschaften:

hustenstillend, antibakteriell, krampflösend, schleimlösend, appetitanregend, verdauungsfördernd, fiebersenkend

Verwendung:

Husten, Erkältungen, Grippe, virale Infekte, Magen-Darm-Infekte

Kulinarische Verwendung:

Tee, Honig, Sirup, Gewürzmischungen, Likör

Rezepte:

Apfelpfannkuchen, gegrilltes Obst, Ofenkartoffeln, italienische Gerichte

Wermut

Kräuter-wermut-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Wermut kaufen?

getrocknet im Reformhaus, Internet, Teegeschäft, Gewürz-Geschäft

Eigenschaften:

verdauungsfördernd, appetitanregend, durchblutungsfördernd, leberschützend

Verwendung:

Reizdarmsyndrom, Magen-Darm Beschwerden, Appetitlosigkeit, Fettstoffwechselstörungen

Kulinarische Verwendung:

Weiterverarbeitung zu Alkohol, Tee, Saftauszug

Rezepte:

deftige Fleischgerichte, Martini

Zinnkraut oder Ackerschachtelhalm

Kräuter-Zinnkraut-Heilkräuter-Pflanze

Wo kann man Zinnkraut kaufen?

Teegeschäft, Reformhaus, Internet, frisch im Garten und Wald und Wiese

Eigenschaften:

entwässernd, wassertreibend

Verwendung:

Magen-Darm Probleme, Blasenbeschwerden, Nierenbeschwerden, Nierensteine, Menstruationsbeschwerden

Kulinarische Verwendung:

Tee (frisch oder getrocknet), Saftauszug, Tablettenform, Naturheilkunde

Rezepte:

Honig, Sirup, Zinnkraut-Rotwein

Zitronengras

Kräuter, Zitronengras, Heilkräuter, Pflanze

Wo kann man Zitronengras kaufen?

frisch in asiatischen Lebensmittelgeschäften, große Supermärkte

Eigenschaften:

erfrischend, belebend, antibakteriell

Verwendung:

Hautkrankheiten, Rheumatoide Arthritis, Immunschwäche, Fieber, Schnupfen, virale Infekte

Kulinarische Verwendung:

Tee (frisch), Smoothies, Aufstriche, Marmeladen, Essig

Rezept:

Schaschlik, asiatische Wok-Gerichte und Suppen

Fazit – Die wichtigsten 40 Kräuter in der Verwendung

Kräuter lassen sich vielseitig anwenden und sind willkommener Gast in jedem Haushalt. Sie können zur Verfeinerung von Gerichten angewendet werden, jedoch auch bei konkret medizinischen Beschwerden.

Bei den meisten chronischen Erkrankungen – auch Autoimmunerkrankungen – helfen gewisse Kräuter, um der Krankheit entgegenzuwirken und die Ursachen zu beseitigen. In vielen unserer Beiträge auf dem Autoimmunportal sind daher Hinweise zu Kräutern reichlich vorhanden.

Die Alternativmedizin erfährt in den letzten Jahren inklusive Kräuterkunde einen enormen Aufschwung und das zu Recht: Kräuter sind die Medizin von Mutter Natur und sollten reichlich verwendet werden.

Doch hier gilt: Nicht immer mehr hilft auch mehr! Einige Kräuter sollten nur in überschaubaren Mengen und nicht in großen Mengen (nicht mehr als 50 g täglich) genossen werden. Das sollte gesagt werden.

Ansonsten sind Kräuter vielseitig, gesund und sehr lecker!

Haben wir wichtige Kräuter hier vergessen? Welche würden Sie gerne hinzufügen?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Erfahren Sie hier noch mehr zum Thema gesunde Ernährung:

Autoimmunportal unterstützen, Spenden
Autoimmunportal unterstützen, Spenden
Autoimmunportal unterstützen, Spenden
Autoimmunportal unterstützen, Spenden

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Martin AuerswaldTobias Bähner Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Tobias Bähner
Gast

Ein schöner Überblick, danke dafür. Aber es ist natürlich schwer zu sagen, welche die 40 wichtigsten sind. Fehlen würde mir auf jeden Fall Cistus / Zistrose, für mich der Allrounder schlechthin.
Aber natürlich ist Arnika, Birke, Gundelrebe u.v.m. auch nicht ganz unwichtig. 🙂