Allgemein

Hier finden Sie allgemeine Artikel. Beiträge, welche nicht unbedingt einer speziellen Krankheit bzw. Autoimmunkrankheit zuzuordnen sind. Neue Entdeckungen und Studien, Erklärungen und vieles mehr!

Neue Studie zeigt: Vitamin D hilft adipösen Kindern beim Abnehmen

Vitamin D, Abnehmen
Adipositas in der Kindheit und Jugend stellt weltweit eines der größten Gesundheitsproblem dar. Die Folgen sind ein erhöhtes Risiko für gesundheitliche Komplikationen im Erwachsenenalter wie Diabetes und Herzerkrankungen. Auf der 57. Jahrestagung der Europäischen Gesellschaft für Pädiatrische Endokrinologie in Athen wurden jetzt vielversprechende Ergebnisse einer aktuellen Studie vorgestellt. Scheinbar kann Vitamin D, eingenommen als...

Aktuelle Studie: Vitamin-D-Mangel bei Neugeborenen kann Schizophrenie auslösen

Schizophrenie, Vitamin D
Die Funktionen von Vitamin D im menschlichen Körper sind vielfältig und noch nicht vollständig geklärt. Ein Vitamin-D-Mangel wird mit zahlreichen Krankheiten in Verbindung gebracht. Beispiele sind Autoimmunerkrankungen, Brustkrebs oder Allergien. Jetzt hat ein internationales Forschungsteam entdeckt, dass Neugeborene mit einem Vitamin-D-Mangel ein erhöhtes Risiko für Schizophrenie im späteren Leben aufweisen. Die Studienergebnisse...

Forscher entdecken: Zahnpflege beeinflusst Lupus

Lupus, Zahnpflege
Zähne putzen verhindert Karies - aber scheinbar kann eine gute Mundgesundheit sich auch auf andere Erkrankungen auswirken! Eine aktuelle amerikanische Studie deutet darauf hin, dass Zahnpflege bei der Prävention und Behandlung von Lupus Erythematodes (SLE) eine Rolle spielen könnte. Zusammenhang von Lupus und Zahnpflege Um die Wirkung der Mundgesundheit auf Lupus Erythematodes zu untersuchen, konzentrierten sich...

Neue Studie zeigt: Ernährung arm an Gluten verringert Darmbeschwerden

Gluten, Darmbeschwerden
Immer mehr gesunde Menschen entscheiden sich für eine glutenfreie Ernährung, auch wenn sie nicht an Glutenunverträglichkeit leiden. Der Trend löst immer wieder öffentliche Debatten aus. Nun haben sich Forscher der Universität Kopenhagen dieser Thematik angenommen. Sie demonstrieren in ihrer aktuellen Studie, dass gesunde Menschen weniger Darmbeschwerden erleiden, wenn sie eine glutenarme und ballaststoffreiche Ernährung...

600 000 Kinder starben an verschmutzter Luft im Jahr 2016

Kinder, Luftverschmutzung
Über 90 % aller Menschen atmen verschmutzte Luft ein. Kinder reagieren besonders empfindlich. Auf der ersten WHO Global Conference on Air Pollution and Health (Globale Konferenz für Luftverschmutzung und Gesundheit) in Genf wird das Ausmaß jetzt sichtbar: etwa 60 000 Kinder sind im Jahr 2016 durch verschmutzte Luft gestorben. WHO spricht von globaler Gesundheitskrise In den...

Epigenetik-Studie: Kuscheln beeinflusst DNA und Immunsystem

Immunsystem, Kuscheln
Zahlreiche Umweltfaktoren haben einen Einfluß auf unsere DNA und unser Immunsystem - und immer wieder entdecken Wissenschaftler weitere Faktoren. So jetzt auch eine aktuelle amerikanische Studie. Laut den Ergebnissen kann sich Kuscheln mit Eltern bei Säuglingen bis zur molekularer Ebene auswirken. Ein Effekt ist bei Kindern bereits mit vier Jahren erkennbar. Kuschelprotokoll von 94 Babys Die...

Forscher entdecken Zusammenhang: Elterliches Schnullerablecken schützt Babys vor Allergien

Allergie, Baby
Jede Mama kennt die Situation. Der Schnuller liegt mal wieder auf dem Boden - und was nun? Einige Mütter heben den Schnuller auf und lutschen ihn ab, bevor er dann sauber zurück in den Babymund kommt. Diese Art der Schnullerreinigung könnte einen positiven Nebeneffekt für das Immunsystem von Babys haben. Denn eine amerikanische Studie...

Neue Entdeckung: Mikrobiom im Darm unterscheidet sich bei ethnischen Gruppen

ethnische Gruppen, Mikrobiom
Ärzte und Wissenschaftler verbinden eine Vielzahl von Erkrankungen zunehmend mit dem Mikrobiom im Darm. Beispiele hierfür sind Autoimmunerkrankungen oder Krebs. Verschiedene Lebensmittel, die die Darmflora modellieren, werden daher bereits bei der Behandlung diverser Krankheiten eingesetzt. Um Krankheiten aber gezielt durch eine Veränderung der Darmmikroben zu verhindern, müssen Forscher erst einmal klären, was eigentlich ein...

Langzeitstudie deckt auf: Kosmetik in der Schwangerschaft kann Pubertät von Mädchen beschleunigen

Kosmetik, Pubertät
In den letzten 20 Jahren haben Studien gezeigt, dass die Pubertät bei Mädchen immer früher beginnt. Das sind beunruhigende Erkenntnisse, denn ein junges Pubertätsalter ist mit einem erhöhten Risiko für psychische Erkrankungen sowie Brust- und Eierstockkrebs verbunden. In einer Langzeitstudie entdeckten jetzt Forscher der University of California in Berkeley, dass Mädchen früher pubertieren, wenn...

Stillen spielt wichtigste Rolle bei der Entwicklung der Darmflora

Stillen, Darmflora
Babys kommen mit nur wenigen Bakterien im Darm zur Welt. Im Laufe der ersten Lebensjahre siedelt sich nach und nach dann die weitere Darmflora an. Wie diese Entwicklung verläuft, hat jetzt ein Forschungsteam vom Baylor College of Medicine in Houston untersucht. Es zeigte sich, vor allem Stillen hat einen positiven Effekt auf die Darmflora....
6,445FansGefällt mir
2,515FollowerFolgen
99FollowerFolgen
355AbonnentenAbonnieren

Durch Nutzer empfohlen

Anzeige

Anzeige
Autoimmunportal unterstützen, Hempamed, CBD